Browsing Category : Terminologiemanagement

Lehnwörter: Massel oder Schlamassel?

Wortwolke Lehnwörter 2021
Nachdem wir uns schon mit unĂŒbersetzbaren Wörtern aus aller Welt sowie deutschen Worten, die um die Welt gewandert sind, auseinandergesetzt haben, geht es heute um Fremdwörter in der deutschen Sprache. NatĂŒrlich fallen an dieser Stelle zuallererst Entlehnungen aus dem Englischen ein. Es wird sogar von einer Initiative von Sprachwissenschaftlern der FU Berlin jedes Jahr ein „Anglizismus des Jahres“ gewĂ€hlt; im Jahr 2021 war dies passenderweise „boostern“. Doch wann wird ein Fremdwort aus einer anderen Sprache zu einem Lehnwort?
Mehr lesen →

Terminologie ohne SQS? No way!

Terminologie ohne SQS? No way!

Wir haben es schon hĂ€ufig in Kundenprojekten gehört und werden nicht mĂŒde, es immer wieder zu betonen: Terminologie allein genĂŒgt nicht! Es muss auch eine SQS-Terminologie-PrĂŒfung der Autorentexte geben, damit die Terminologie ĂŒberhaupt verwendet wird. Und genauso genĂŒgt es nicht, eine SprachqualitĂ€tssicherung (SQS) ohne saubere Terminologie einzufĂŒhren.

Mehr lesen →

Unter der Lupe: Terminologiemanagement in Across

Unter der Lupe: Terminologiemanagement in Across

Umfangreiches und effizientes Terminologie-Management und die darunter fallenden Abstimmungsprozesse gewinnen immer mehr an Bedeutung. Doch wie sieht eigentlich ein „perfekter Terminologie-Workflow“ aus? Welche Stationen sind relevant, damit Terminologie fachlich korrekt erfasst, gepflegt und – vor allem – auch beachtet wird? Und welche Tools pflastern den Weg zum idealen Terminologie-Workflow?

In unserer neuen Blogreihe betrachten wir die Stationen des Terminologie-Managements in verschiedenen Systemen. Heute im Fokus: Die Across-Landschaft.

Mehr lesen →