Browsing Tag : Datensicherheit

DSGVO in den √úbersetzungssystemen

DSGVO in den √úbersetzungssystemen
Kerstin Berns hat im letzten Blog der DSGVO-Reihe den Bezug zwischen den wichtigsten Grundsätze der DSGVO und Übersetzungsprozessen hergestellt. Nun gehen wir einen Schritt weiter in die Praxis und schauen uns an, wie diese Grundsätze mit aktuellen Übersetzungssystemen umgesetzt werden können und welche Lösungen die Hersteller schon haben.
Mehr lesen ‚Üí

DSGVO und √úbersetzung – ein Spannungsfeld!

DSGVO und √úbersetzung – ein Spannungsfeld!
Vor 2 Jahren stand die √ľberarbeitete und harmonisierte Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vor der Haust√ľr. Leider konnte sie nicht klingeln, denn Unbekannte hatten bereits die Klingelschilder anonymisiert ;-). Aber Spa√ü beiseite: Wie sieht es denn heute mit dem Umgang der DSGVO in der √úbersetzung aus?¬† In dieser Reihe widmen wir uns dem Thema aus mehreren Blickwinkeln. In diesem Blog erfolgt der Einstieg in die DSGVO und die Besonderheiten f√ľr den √úbersetzungsprozess...
Mehr lesen ‚Üí

DSGVO: Stimmen aus der √úbersetzungsindustrie

Die enorme Relevanz der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) f√ľr die Content- und √úbersetzungsbranche wurde sp√§testens in der ersten Jahresh√§lfte 2018 offenkundig. Verpflichtende Datenschutzbestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten der EU-B√ľrger haben hier f√ľr viel Kopfzerbrechen (und Z√§hneknirschen) gesorgt.

blc hat nachgefragt: Wie sind Prozessbeteiligte in der √úbersetzungsindustrie mit der Verordnung bislang umgegangen?

Mehr lesen ‚Üí

DSGVO klopft an die T√ľr – das Jahr 2018 im Zeichen von Datenschutz

DSGVO klopft an die T√ľr - das Jahr 2018 im Zeichen von Datenschutz

Nach dem chinesischen Horoskop wird 2018 das Jahr des Erd-Hundes sein. Das Tierkreiszeichen Hund steht f√ľr Vernunft, Ordnung und Gerechtigkeit. Das Element Erde verleiht dem Hund zus√§tzlich Geduld, Realit√§tssinn und Verl√§sslichkeit. Die besten Voraussetzungen also, um die letzten Vorbereitungen zum Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung zu treffen. Denn beim Umgang mit sensiblen (insbesondere personenbezogenen) Daten w√§hrend der Content-Erstellung, √úbersetzung und Publikation lauern Risiken und Gefahren. Wir unterst√ľtzen Sie dabei, das Thema sorgf√§ltig und gewissenhaft anzugehen, jedoch ohne Zeit zu verlieren!

Mehr lesen ‚Üí