Browsing Tag : Gedankenaustausch

Übersetzen war gestern! TAUS Global Content Summit in Dublin

Der TAUS (Translation Automation User Society) Global Content Summit fand auch in diesem Jahr wieder bei Microsoft in Dublin statt. Zum GlĂŒck gut geschĂŒtzt vor den ersten SturmauslĂ€ufern konnte ich mich mit anderen Sprachprozess- und Technologieexperten aus LSPs, Technologieanbietern und Großunternehmen einen Tag lang intensiv austauschen.
Mehr lesen →

TAUS-Gipfel zur Evaluierung von QualitÀt, Microsoft, Dublin

TAUS-Gipfel zur Evaluierung von QualitÀt, Microsoft, Dublin
Am 11 April 2018 fand zum sechsten Mal ein  TAUS* QE Gipfel in Dublin statt - im wunderschönen neuen Microsoft GebĂ€ude. Kerstin Berns war fĂŒr uns dort und berichtet in ihrem englischen Blog ĂŒber Themen, Panel-Diskussionen und die wichtigsten Erkenntnisse und Ergebnisse des Tages. Hochaktuelle Infos rund um das Thema QualitĂ€t im gesamten Übersetzungsumfeld finden sie in unserem englischen Beitrag "TAUS Quality Evaluation Summit at Microsoft, Dublin".
Mehr lesen →

Übersetzer, Maschinen und die Notwendigkeit, neue Wege zu gehen

Übersetzer, Maschinen und die Notwendigkeit, neue Wege zu gehen
Übersetzen und Dolmetschen sind – geschichtlich betrachtet - die Ă€ltesten Berufe der Welt, fast so alt, wie Sprache selbst. Das Vermitteln zwischen Kulturen ist schon immer ein wesentliches Attribut dieser Berufe und auch heute noch ein wichtiger Aspekt. Die Zukunft dieser Berufe, insbesondere des Übersetzers, wird heutzutage eher schwarz gemalt. Auf der DG TRAD IT Konferenz des EU-Parlaments - 'Translating in the digital world’ - waren Übersetzungsservices der Zukunft und das Schicksal von Übersetzern zentrales Thema. In diesem Blog möchte ich Kerngedanken dieser sehr spannenden Konferenz teilen.
Mehr lesen →

Tempus Fugit – auch 2018 dreht sich alles um Sprache, Content, KI, Prozesse

Sanduhr
Wie in jedem Jahr wird mir wieder die Ehre zuteil, den blc-Jahresendgesang anzustimmen. In diesem Jahr weiß ich nicht recht, wo anfangen und aufhören. Liegt es an mir oder vergeht die Zeit mit jedem Jahr schneller? Oder liegt es an der KI, der NMT, dem E2E-Content? Eins ist gewiss, in diesem Jahr ist noch mehr passiert als in den letzten Jahren. Die Weiterentwicklung von Systemen und Prozessen schlĂ€ft nicht und wir deshalb umso weniger. In diesem Blog gehe ich auf drei Kernfragen ein, die uns dieses Jahr ganz besonders beschĂ€ftigt haben.
Mehr lesen →