Browsing Tag : Sprachwissenschaft

Lehnwörter im Deutschen – Massel oder Schlamassel?

Wortwolke Lehnwörter 2021
Nachdem wir uns schon mit unĂŒbersetzbaren Wörtern aus aller Welt sowie deutschen Worten, die um die Welt gewandert sind, auseinandergesetzt haben, geht es heute um Fremdwörter in der deutschen Sprache. NatĂŒrlich fallen an dieser Stelle zuallererst Entlehnungen aus dem Englischen ein. Es wird sogar von einer Initiative von Sprachwissenschaftlern der FU Berlin jedes Jahr ein „Anglizismus des Jahres“ gewĂ€hlt; im Jahr 2021 war dies passenderweise „boostern“. Doch wann wird ein Fremdwort aus einer anderen Sprache zu einem Lehnwort?
Mehr lesen →

Linguistics To Go: DĂŒsseldorwer Platt

Linguistics To Go: DĂŒsseldorwer Platt

Helau & Alaaf!

Morgen ist es wieder soweit: Dat Rheinland fiert Karneval. Auch wir lassen uns das nicht zwei Mal sagen und mer fiere met. Wie wir uns verkleiden, ob alle mitmachen und wie der vegane Mettigel schmeckt, das können Sie am Donnerstag auf unserem Twitter-Kanal verfolgen.

In unserer Blog-Reihe „Linguistik zum Mitnehmen“ beschĂ€ftigen wir uns seit letztem Jahr mit allgemein linguistischen Themen. Heute geht’s, Sie ahnen es schon, um Plattdeutsch. Denn was wĂ€re Karneval auch ohne Platt? Aber warum schwade mer DĂŒsseldorwer (=schwĂ€tzen wir DĂŒsseldorfer) eigentlich Platt und wo kommt es her?

(mehr …)

Lehnwörter im Deutschen – Massel oder Schlamassel?

Blogbeitrag ĂŒber Lehnwörter: Anglizismen
Nachdem wir uns schon mit unĂŒbersetzbaren Wörtern aus aller Welt sowie deutschen Worten, die um die Welt gewandert sind, auseinandergesetzt haben, geht es heute um Fremdwörter in der deutschen Sprache. NatĂŒrlich fallen an dieser Stelle zuallererst Entlehnungen aus dem Englischen ein. Es wird sogar von einer Initiative von Sprachwissenschaftlern der FU Berlin jedes Jahr ein „Anglizismus des Jahres“ gewĂ€hlt; im Jahr 2016 war dies passenderweise „Fake News“. Doch wann wird ein Fremdwort aus einer anderen Sprache zu einem Lehnwort?
Mehr lesen →