blc-Webinar: Ontologien für Millionen

blc-Webinar: Ontologien für Millionen

Ontologien gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind in aller Munde. Doch wie lassen sie sich konkret aufbauen und nutzen? Und wie können bereits bestehende Terminologien gewinnbringend für Ontologien weiterverwendet werden? In einer Wiederholung meines tekom-Vortrags bringe ich Licht ins Dunkel.

 

So wächst eine Ontologie

In meinem Webinar „Ontologien für Millionen“ am 26.01. um 10 h. geht es um den automatischen Aufbau von Ontologien. Dafür habe ich eine bestehende Terminologiedatenbank analysiert und aufbereitet. Mit automatischen Verfahren habe ich dann Beziehungen zwischen Begriffen ermittelt. Das Spannende: Die hier extrahierten Begriffe und Beziehungen lassen sich sehr gut in ein Ontologiesystem importieren und weiterverwenden.

Ontologien als Basis für maschinelle Anwendungen

Kunden fragen uns oft: Was ist denn der große Mehrwert von Ontologien? Vor allem dieser: Maschinelle Anwendungen können nur durch sie das aufbereitete Wissenverstehen“, auswerten und anwenden. Hierdurch eröffnen sich unzählige Anwendungsfälle, in denen Menschen mit Maschinen kommunizieren. Beispiele für den Einsatz von Ontologien sind semantische Suchmaschinen, Chatbots oder Sprachassistenten im Auto. Aber auch in der technischen Dokumentation eröffnen sich so ganz neue Anwendungsfälle: Etwa im Bereich automatische Dokumentenklassifikation oder automatische Texterstellung.

In a nutshell: Wann immer Ontologien auf Terminologie aufbauen, können vorhandene Ressourcen und Daten gewinnbringend in Marketing, Vertrieb und der technischen Dokumentation weiterverwendet werden.

We proudly present: Our Ontobot!

Für meinen Vortrag habe ich zusammen mit dem Team einen Prototyp gebaut, der für fast jedes Unternehmen interessant ist: Ein Chatbot, der die Unternehmensleistungen vorstellt. Heraus kam Ontobot, der auf unserer blc Vertriebsterminologie aufbaut. Diese haben wir mit automatischen Verfahren in eine Ontologie umgebaut. Der blc Ontobot kann so unsere Webseitenbesucher durch die richtigen Verknüpfungen in der Ontologie zur gesuchten Leistung führen. Wie das genau funktioniert? Und wie man „Ontologien für Millionen“ baut? Das zeige ich Ihnen in meinem Vortrag Schritt-für-Schritt.

Dabei sein ist alles!

Interessiert? Dann melden Sie sich noch schnell für unser Webinar „Ontologien für Millionen“ am 26.01. von 10-10:45 Uhr an! Unser Ontobot freut sich schon, Sie kennenzulernen!

Bei Interesse kontaktieren sie uns gerne. Vom Ontologie-Aufbau in Ihrem Unternehmen bis hin zu Terminologieprozessen, Terminologiesystem-Einsatz und alle anderen Themen rund um die Sprachprozessberatung sind wir gerne für Sie da.

Image by Alex Knight on Unsplash

Related Posts