Jobs

Warum man bei UNS arbeiten sollte?

Wir sind im allerbesten Sinne vielfältig, denn alle bei uns im blc-Team verfügen über besondere Stärken, Besonderheiten und – ja – auch ein paar Eigenheiten 🙂. Aber uns alle eint das Ziel, unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen und unsere Projekte optimal umzusetzen. Wir haben Freude an unserer Arbeit, finden den Sprachensektor faszinierend, weil er sich so rasant weiterentwickelt und wir die Möglichkeit haben, unsere Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Und wir feiern auch ganz gerne zusammen.

Wir sind auf der Suche nach passionierten, humorvollen und zuverlässigen Menschen, die sich für Sprachprozess-Rätsel begeistern und Lust haben, Teil der blc-Familie zu werden.

Bewerbt euch, wir freuen uns schon sehr auf euch!

Aktuelle Jobangebote.

Initiativbewerbungen

Wir mögen Menschen, die nicht warten, sondern handeln. Schickt uns gerne eure Initiativbewerbung, wer weiß, vielleicht passen wir perfekt zusammen. Interessante Themenbereiche: CAT, Maschinelle Übersetzung, Terminologie– und Translation-Memory-Verwaltung, Sprachdatenverarbeitung (Extraktion, Bereinigung, Automatisierung), Marketing, Terminologen.

Auf diese Stelle bewerben →

Abgelaufene Jobangebote.

Werkstudent:in Computerlinguistik / Informatik / Data Science

Analytisch, strukturiert, einfallsreich?

Du verstehst was von maschineller Sprachdatenverarbeitung, wie Extraktion oder Bereinigung und hast Spaß am Coden? Du kannst Anforderungen eigenverantwortlich umsetzen und dabei helfen, manuelle Prozesse zu automatisieren? Du bringst gern eigene Ideen in abwechslungsreiche Projekte ein? Du denkst dich nach kurzer Einarbeitungsphase schnell in Prozesse und Anforderungen ein? Wir suchen dich!

 

Wir suchen Dich

Wir bei berns language consulting suchen Unterstützung im Bereich NLP im Backoffice für unser interdisziplinär ausgerichtetes Team. Wir sind Sprachprozessberater:innen und Sprachdatenexpert:innen mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen, z.B. in (Computer-) Linguistik, Übersetzung oder Informatik. Wir unterstützen international agierende Kunden bei der Umsetzung und Optimierung ihrer Sprachprozesse sowie der Aufbereitung ihrer Sprachdaten. Wir untersuchen Kundenprozesse geschäftlich, fachlich sowie technisch und kennen die beste Software auf dem Markt.

Deine Aufgaben

Du unterstützt unser Computerlinguistik-Team im Backoffice. Dazu gehören die Recherche zu aktuellen Themen im Sprach- und KI-Bereich, das Testing neuer Möglichkeiten und die Präsentation deiner Erkenntnisse im Team. Du hilfst dabei, Software-Anbieter nach bestimmten Anforderungen auszuwerten, begleitest Pilotprojekte und bringst deine Ideen ein, wenn es um die Evaluation von Machine-Learning-Modellen (z.B. Maschinelle Übersetzung, LLMs) sowie das Ableiten von Verbesserungspotenzialen aus Evaluationsergebnissen geht. Du wirkst im Hintergrund an Kundenprojekten mit, testest Code und setzt isolierte Anforderungen selbstständig programmatisch um.

Dein Profil

Wichtig ist, dass du grundlegende Programmierkenntnisse mitbringst sowie dich für Sprachen und NLP begeistern kannst. Wir könnten uns vorstellen, dass du (Wirtschafts-)-Informatik, Data Science, Digital Humanities oder Computerlinguistik am Ende des Bachelors oder Anfang des Masters studierst.

Kenntnisse

  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • Exzellente PC-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Sehr gute Kenntnisse in Python

Nice-to-have (von Vorteil, kann aber on-the-job erlernt werden)

  • Kenntnisse in anderen Programmier- und Skriptsprachen
  • Erfahrung im Umgang mit PyCharm, Git und MongoDB
  • Vorwissen im Bereich NLP
  • Grundlegende XML-Kenntnisse (Schema, Validierung, Parsing)
  • Kenntnisse zu CAT- und MÜ-Systemen sowie (Terminologie-) Datenbanken
  • Grundkenntnisse in Linguistik und Terminologielehre

Was wir bieten

Bei uns hast du die Möglichkeit, in einem kleinen, interdisziplinären Team deine eigenen Ideen einzubringen und mit viel Eigenverantwortung auszuleben. Hierarchien gibt es bei uns (fast) nicht – jedes Teammitglied ist ein wertvoller Bestandteil der blc-Familie, die durch regelmäßige Team-Events gestärkt wird. Nach der Einarbeitung kannst du auf Wunsch im Homeoffice arbeiten. Die Arbeitszeiten sind nach Absprache flexibel gestaltbar; geplante Abwesenheiten, z.B. während der Klausurenphase, sind möglich.

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort Standort Düsseldorf, Homeoffice oder hybrid
  • Mindestens 12 h/Woche (ggf. mehr, nach Bedarf und Rücksprache)
  • Dauer: Mindestens ein Jahr, gerne länger
  • Stundenlohn nach Absprache

Deine Bewerbung

Schicke deine Kurzbewerbung auf Deutsch (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Transcript of Records, ggf. Bachelorzeugnis) sowie Rückfragen bitte per Mail.

Auf diese Stelle bewerben →

Terminolog:innen (Teil-/Vollzeit)

Analytisch, kreativ, termversessen?

Ihr kennt Terminologiemanagement-Systeme und liebt Terminologiearbeit. Ihr denkt euch schnell in neue Prozesse und Systeme hinein. Analytische Denkweise, organisatorisches Geschick, eigenständiges Arbeiten, Lernfähigkeit und Kundenfreundlichkeit runden euer Profil ab. Unser Credo ist euer Credo: Kein Term ist unwichtig!

Aufgabengebiet

Ihr unterstützt in Terminologieprojekten, führt Kundengespräche und dokumentiert Ergebnisse. Ihr führt Terminologiearbeit durch, setzt euch mit Terminologie-Software auseinander, testet und evaluiert, beobachtet den Markt und gebt euer Wissen an Team und Kunden weiter.

Ausbildung

Wichtig ist, dass ihr das nötige Basiswissen mitbringt und euch für die Aufgaben interessiert. Wir könnten uns vorstellen, dass ihr darüber hinaus einen Uni-, TH- oder FH-Abschluss (Master) in philologischen Studiengängen, Übersetzung, Sprachtechnologie, Computerlinguistik (oder vergleichbar) habt.

Kenntnisse

  • Muttersprachliche Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in einer weiteren Sprache von Vorteil (gerne bilingual)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • Vorkenntnisse im Bereich Terminologie
  • Sehr guter Zugang zu Software-Anwendung, insbesondere im Terminologie-Bereich
  • Sehr gute PC-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Verständnis für technische Zusammenhänge von Vorteil

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort
  • Standort in Düsseldorf  (nach Absprache)
  • Homeoffice nach Einarbeitungszeit ganz oder teilweise möglich
  • Einarbeitung im blc-Office im Düsseldorf
  • Teil- oder Vollzeit

Auf diese Stelle bewerben →

Sprachprozessberater:innen (Teil-/Vollzeit)

Kundenorientiert, optimeriungssüchtig, kommunikativ?

Ihr versteht, wie Sprachsoftware funktioniert und was man tun kann, um sie zu verbessern. Ihr befasst euch gerne mit der Optimierung von Sprachprozessen und Software-Umgebungen. Ihr arbeitet am liebsten im Team und malt für euer Leben gern Schaubilder und Folien. Projektmanagment ist kein Fremdwort für euch. Ihr präsentiert gerne bei Kundenterminen und liebt es, andere zu überzeugen.

 

Aufgabengebiet

Ihr übernehmt Kundenprojekte selbständig, plant diese und führt sie durch. Ihr verfolgt Projekte, treibt Aufgaben voran und berichtet an die Geschäftsführung. Ihr führt Kundengespräche durch und dokumentiert Prozesse. Ihr nehmt Anforderungen und Schwachstellen auf und setzt diese gemeinsam mit Kunden und Systemherstellern um.

Ausbildung

Wichtig ist, dass ihr das nötige Basiswissen mitbringt und euch für die Aufgaben interessiert. Wir könnten uns vorstellen, dass ihr darüber hinaus einen Uni-, TH oder FH-Abschluss (Master) in Wirtschaftsinformatik, Informationswissenschaft, Übersetzung, Fachübersetzung, Computerlinguistik oder vergleichbar habt.

Kenntnisse

  • Muttersprachliche Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • PC-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Projektmanagement-Fähigkeiten
  • Agile PM-software-Anwendungskenntnisse, wie z.B. Jira, Confluence, Trello von Vorteil
  • Guter Zugang zu Software-Anwendungen im Sprachbereich (MT, TMS, Terminologie-DB usw)

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort
  • Standort in Düsseldorf  (nach Absprache)
  • Homeoffice nach Einarbeitungszeit ganz oder teilweise möglich
  • Einarbeitung im blc-Office im Düsseldorf
  • Teil- oder Vollzeit

Auf diese Stelle bewerben →

Werkstudent:in für Marketing und Texten

Kreativ, textfreudig, Social-Media-affin?

Schreiben ist Dein Ding, Menschen überzeugen auch. Darüber hinaus hast Du organisatorisches Geschick, liebst eigenständiges Arbeiten, bist sehr lernfähig. Und: Du kennst Dich mit Social-Media-Kanälen und ihren Algorithmen aus.

 

Aufgabengebiet

Du erstellst für unsere Follower:innen wöchentliche Postings auf LinkedIn zu unserem Content (Blog-Beiträge, Videos, Webinare etc.) in Deutsch und Englisch und findest hier die richtigen Worte. Du unterstützt uns bei der Auswertung unserer Performance auf LinkedIn und unserer Website und bereitest die Daten für interne Reportings oder Präsentationen auf und erstellst Bildmaterialien für die Beiträge. Außerdem setzt Du SEO-Maßnahmen und inhaltliche Webseiten-Maßnahmen mit unserem Web-Experten um.

Ausbildung

Studierende philologischer oder (computer-)linguistischer Studiengänge ab dem 3. Fachsemester oder Studierende anderer Fachrichtungen mit Fokus auf (B2B-)Marketing.

Kenntnisse

  • Muttersprachliche Deutsch-Kenntnisse
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse (publikationsreife Texterstellung auf Englisch)
  • Sehr gutes Gespür für Texten und Bildauswahl
  • Erfahrung bei der Erstellung von Bildmaterial
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • Sehr gute PC-Anwender-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Erfahrung mit Google Analytics wäre ein Plus
  • Kenntnisse in SEO wäre ein Plus

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort
  • Standort Düsseldorf  (Home-Office nach Einarbeitung)
  • Mindestens 16 h/Woche (Tage/Zeiten nach Absprache)
  • Dauer: Mindestens ein Jahr, gerne länger
  • Stundenlohn nach Absprache

Deine Bewerbung

Uns interessiert, wie Du textest, bitte lege Deiner Bewerbung (Lebenslauf als PDF per E-Mail) diese kleine Aufgabe bei: Such Dir auf unserer Website einen Blog-Beitrag aus und zeig uns, wie Du diesen Blog-Beitrag auf Englisch und Deutsch auf Linkedin ankündigen würdest.

Auf diese Stelle bewerben →

Werkstudent:innen/Praktikant:innen ab dem 3. Fachsemester

Softwareinteressiert, technikbegeistert, sprach-affin?

Ihr habt ein Händchen für Software, testet gerne, seid neugierig und strukturiert. Ihr beherrscht eigene (und andere) Sprachen, versteht das linguistische Regelwerk dahinter und könnt es sowohl identifizieren als auch erklären und anwenden. Darüber hinaus habt ihr organisatorisches Geschick, liebt eigenständiges Arbeiten und versteht schnell.

Aufgabengebiet

Ihr unterstützt unser Kernteam bei der Evaluation und Dokumentation von Sprachsoftware aller Art und beim Testen. Ihr helft den blc-Experten, Kundenprozesse zu dokumentieren und Anforderungen aufzunehmen.

Ausbildung

Studierende philologischer oder (computer-)linguistischer Studiengänge ab dem 3. Fachsemester.

Kenntnisse

  • Muttersprachliche Deutsch-Kenntnisse
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • Sehr gute PC-Anwender-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Guter Zugang zu Software-Anwendung im Sprachbereich (MT, TMS, Terminologie-DB etc.)

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort
  • Standort Düsseldorf  (Home-Office nach Einarbeitung)
  • Mindestens 16 h/Woche (Tage/Zeiten nach Absprache)
  • Dauer: Mindestens ein Jahr, Verlängerung möglich
  • Stundenlohn nach Absprache
  • Praktikumsnachweise möglich

Auf diese Stelle bewerben →

Computerlinguist:innen (Teil-/Vollzeit)

Analytisch, kreativ, abenteuerlustig?

Ihr versteht maschinelle, linguistische Prozesse, wie Termextraktion, Korpusanalyse und bilinguale Satzalignierung, wisst wie eine Sprachsoftware (MÜ, CAT, Terminologie) funktioniert und was man tun kann, um die Ergebnisse zu verbessern. Ihr könnt und manuelle Prozesse automatisieren. Ihr arbeitet gerne mit Menschen, liebt ungelöste Rätsel und malt auch gerne mal ein Schaubild, um eure Ideen zu visualisieren. Ihr denkt euch schnell in Prozesse und Anforderungen ein und findet Lösungen und Optimierungsansätze.

Aufgabengebiet

Ihr unterstützt in Terminologieprojekten, führt Kundengespräche und dokumentiert Ergebnisse. Ihr führt Terminologiearbeit durch, setzt euch mit Terminologie-Software auseinander, testet und evaluiert, beobachtet den Markt und gebt euer Wissen an Team und Kunden weiter.

Ausbildung

Wichtig ist, dass ihr das nötige Basiswissen mitbringt und euch für die Aufgaben interessiert. Wir könnten uns vorstellen, dass ihr darüber hinaus einen Uni-, TH- oder FH-Abschluss (Master) in philologischen Studiengängen, Übersetzung, Sprachtechnologie, Computerlinguistik (oder vergleichbar) habt.

Kenntnisse

  • Muttersprachliche Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in einer weiteren Sprache von Vorteil (gerne bilingual)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten mündlich und schriftlich
  • Vorkenntnisse im Bereich Terminologie
  • Sehr guter Zugang zu Software-Anwendung, insbesondere im Terminologie-Bereich
  • Sehr gute PC-Kenntnisse: Word, Excel, PowerPoint
  • Verständnis für technische Zusammenhänge von Vorteil

Start, Ort des Einsatzes, Vertrag

  • Start ab sofort
  • Standort in Düsseldorf  (nach Absprache)
  • Homeoffice nach Einarbeitungszeit ganz oder teilweise möglich
  • Einarbeitung im blc-Office im Düsseldorf
  • Teil- oder Vollzeit

Auf diese Stelle bewerben →

Noch mehr Fragen? Hier gibt es Antworten!

info@berns-language-consulting.de

+49 (0)211 22 06 77 0