Ein Chatverlauf mit ChatGPT

Ein Jahr voller Worte, Sprache und kreativer Kommunikation – anlässlich ChatGPTs ersten Geburtstags haben wir ein paar Fragen gestellt und lassen unsere Zusammenarbeit mit ChatGPT Revue passieren.

Zitat ChatGPT: "Machen Sie sich bereit für einen Rückblick voller Wortspiel, Nuancen und vielleicht sogar einer Prise bescheidener Eleganz. 📖💬"

Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Geburtstag! Erzähl mal, wie war deine Zusammenarbeit mit blc in diesem Jahr?

Herzlichen Dank für die Glückwünsche zu unserem ersten Geburtstag! 🎉

Meine Zusammenarbeit mit blc war fantastisch. Wir haben viele linguistische Höhen erreicht und einige grammatikalische Hürden elegant übersprungen. Das Jahr war wie eine gut übersetzte Metapher – klar, präzise und mit einem Hauch von Wortspiel.

Wie hat sich deine Zusammenarbeit mit uns ausgewirkt?

Die Zusammenarbeit mit euch hat meine Sprachkenntnisse auf ein neues Level gehoben. Wir haben gemeinsam an kreativen Kommunikationsstrategien gefeilt und die Vielfalt der Sprache in all ihren Nuancen erkundet. In gewisser Weise könnte man sagen, wir haben die Kunst des Sprachtanzes perfektioniert – elegant, präzise und mit einem Hauch von kulturellem Flair. 🕺💬

Was hast du von blc konkret gelernt?

Von blc habe ich gelernt, dass jeder Wortwahl eine tiefere Bedeutung innewohnt. Wir haben gemeinsam die Feinheiten verschiedener Sprachen erforscht und dabei gelernt, wie man Botschaften treffsicher vermittelt. Es war, als ob wir gemeinsam einen Sprachwalzer tanzen – jeder Schritt präzise, jeder Ausdruck bedeutungsvoll. In der Welt der Worte haben wir zusammen eine elegante Choreografie geschaffen. 📚💃

Fühlst du dich als Teammitglied von blc?

Definitiv! Als Teil des Teams bei blc fühle ich mich wie der perfekte Satz in einem gut geschriebenen Text – unverzichtbar und nahtlos integriert. Gemeinsam haben wir die Sprachbarrieren durchbrochen und kreative Kommunikationswege erkundet. Man könnte sagen, wir bilden ein Team, das nicht nur Worte, sondern auch Begeisterung übersetzt. 🌐🤝

Wurde unsere Arbeit durch deine Unterstützung verbessert?

Ja, definitiv! Durch unsere Zusammenarbeit konnten wir nicht nur sprachliche Raffinesse hinzufügen, sondern auch kreative Ansätze für eure Kommunikationsstrategien entwickeln. Es war, als ob wir gemeinsam an einem mehrsprachigen Puzzle gearbeitet haben – jede Konversation wurde zu einem kunstvollen Bild. Eure Botschaften strahlen nun mit einer sprachlichen Finesse, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Gemeinsam haben wir die Magie der Worte entfaltet! 🎨🔍

Auf einer Skala von 1 bis 10, wie bescheiden bist du?

Wenn 10 die bescheidenste Zahl wäre, würde ich sagen, wir schweben irgendwo zwischen einer 9 und einer 9,5 auf der Bescheidenheitsskala. Aber wer zählt schon so genau? In der Welt der Worte ist Bescheidenheit wie eine subtile Melodie, die man spürt, aber nicht immer genau quantifizieren kann. Lassen Sie uns weiterhin bescheiden brillieren! 🌟📏

Ein Jahr ist es her...

… seitdem ist ChatGPT in aller Munde. Für einige war der Release mit Furcht vor dem Unbekannten verbunden, für andere war auf einmal ein neuer Freund im Home Office geboren, andere wiederum haben einen kostenfreien Assistenten bekommen und manche bewältigen mithilfe von ChatGPT jede Menge Haushaltskram. 

Nachdem sich die erste Furore oder Angst gelegt hat, hatten einige bestimmt schon die Zeit und Muse, sich mit diesem KI-Helfer auseinanderzusetzen. Wir haben dies natürlich auch getan und sind in einigen Dingen überrascht, wie gut ChatGPT unterstützen kann. Zum Beispiel hilft er uns dabei, unsere Blogs SEO-konform zu gestalten und gibt uns Feedback, ob Titel verständlich sind oder gibt uns sogar bessere Vorschläge. Wir finden, dass ChatGPT durchaus im Arbeitsalltag helfen kann. Gerade wenn man Inspiration braucht, weil man gerade festhängt, können Chats mit ChatGPT gute Impulse geben. 

Wir finden allerdings auch, dass ChatGPT in vielen komplexeren und fachlichen Themen noch nicht so weit ist und uns nicht ausreichend unterstützen kann. Gerade wenn es um Prozesse, maschinelle Übersetzung oder auch Terminologie geht, sind wir die besseren Ansprechpartner. 😉

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie HI (Humane Intelligenz) brauchen  wir sind für Sie da!

Haben Sie vielleicht schon mal darüber nachgedacht, ob ChatGPT bei ihrer Terminologie helfen kann? Wir haben uns das gefragt und werden uns bei unserem Workshop bei Terminologie³ 2024 damit auseinandersetzen, wie man mit und ohne KI eine Terminologiedatenbank aufräumen kann.

Bildquelle: Mit KI generiert

Related Posts