Browsing Tag : Terminologiemanagement

Magische Barbie-Terminologie

Barbie Terminologie
Barbie. Pink. Glitzer. All das begleitet uns nun schon seit ein paar Tagen, der Barbie-Hype ist größer denn je – doch, wie sieht es eigentlich mit der Terminologie der beliebten Puppe aus? Wir haben uns das gefragt und haben ein paar Gedanken hierzu in unserem heutigen Blog verfasst.
Mehr lesen →

Was macht eigentlich berns language consulting?

berns language consulting
Eine übliche Frage im sozialen Kontext: Was machst Du beruflich? Ah, Sprachprozessberatung? Ihr übersetzt? Nein? Aber zu was beratet ihr denn genau? Es gibt Gesprächssituationen, da ist die Sprachprozessberaterin geneigt, schon zu Anfang des Gespräches auf die Frage nach dem Beruf zu antworten: Ach, ich arbeite im Büro. Es gibt aber auch die Situation, wo sie gerne ausholt und erläutert.
Mehr lesen →

Danke, Danke, Danke!

Danke und bis 2023!

Nun liegen seit dem Schlusswort von Kerstin Berns, Klaus Fleischmann und Stefan Kreckwitz schon drei Wochen und wir haben erst ein Mal die vielen Eindrücke wirken lassen.

Und bevor wir unsere Eindrücke mit Ihnen teilen, möchten wir uns herzlich bei all unseren Teilnehmer:innen bedanken - dafür, dass Sie wieder so viel Interesse an unserem Event hatten, sich angemeldet, den Vorträgen zugehört, mitgemacht, uns Feedback gegeben haben und einfach dabei waren!

Stellvertretend für blc, möchte ich mich bei unseren drei Vortragspartnern, Stefan Schliebner, Markus Seifert und Sebastian Stolze bedanken! Ohne Ihre Perspektiven wären unsere Vorträge nur halb so informativ gewesen.

Und ein ganz klares Dankeschön geht an Kaleidoscope, Congree und das ganze Orga-Team - Wir haben Terminologie³ dieses Jahr wieder fantastisch gewuppt.

Mehr lesen →

Synergien zwischen Terminologie und Ontologie – meine Masterarbeit

Synergien zwischen Terminologie und Ontologie – meine Masterarbeit

Im letzten März bin ich als Masterandin zu blc gestoßen. Das Ziel: bis Oktober eine Masterarbeit über die Synergien von Terminologie und Ontologien verfassen. Und auch, wenn ich keine Masterandin mehr bin, sondern blc nun in Vollzeit tatkräftig im Bereich Translation und Terminology Management unterstütze, lässt einen das Thema doch nicht ganz los. Es war schließlich 6 bis 7 Monate mein ständiger Begleiter.

In diesem Blog werde ich also ein wenig mehr über mein Thema erzählen und warum es so relevant wie nie ist. Denn: Synergien zwischen Terminologie und Ontologie sind nicht nur etwas für die Theoretiker unter uns. Nein, auch in der Praxis können Sie diese Synergien effizient für sich nutzen.

Mehr lesen →

Schlaue Terminologie: Ontologische TMS

Ontologische TMS
Das Terminologiemanagement stellt einen der Grundpfeiler des effizienten Übersetzungsworkflows dar. Der schrittweise Terminologieaufbau über regelmäßige Termextraktionen und ein sachkundiges Vorschlagsverfahren für neu hinzukommende Terme garantieren dabei, dass die Terminologie stets auf dem neusten Stand sind. Zunehmend rücken nun neben den klassischen Terminologie-Managementsystemen auch ontologische Managementsysteme in den Fokus der Terminologieverwaltung, weshalb wir uns nicht nur in diesem Blog eingehender mit dem Thema befassen.
Mehr lesen →